Am 12. Oktober 2010 fand im König Jan III Sobieski-Saal des Wissenschaftlichen Zentrums der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Wien eine Konferenz sowie ein Autorenabend statt, der Ewa Lipska gewidmet war. Diese herausragende zeitgenössische polnische Dichterin, deren Gedichtbände in mehrere Sprachen übersetzt wurden, wurde auch mit zahlreichen renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet.
Ewa Lipska beehrte beide Veranstaltungen mit ihrer persönlichen Anwesenheit. Im Rahmen der Konferenz, die den ersten Teil des Programms bildete, hielten polnische und österreichische Literaturwissenschaftler Vorträge, die der Person und dem Schaffen dieser Dichterin gewidmet waren. In seinen Begrüßungsworten hieß der Direktor des Zentrums, Univ.-Prof. Dr. hab. Bogusław Dybaś, die Autorin sowie die zahlreich erschienenen Gäste willkommen. In der daran anschließenden Laudatio reihte der Priester und Slawist Prof. Bonifacy Miązek Ewa Lipska unter die bedeutendsten zeitgenössischen polnischen Dichterinnen ein.
Danach folgte eine Reihe wissenschaftlicher Referate. Der erste Vortrag wurde von Anna Legeżyńska gehalten, die sich unermüdlich für die Bekanntmachung und Verbreitung der Poesie von Ewa Lipska einsetzt. Sie ist auch Betreuerin zahlreicher Magister- und Doktorarbeiten, die dem Schaffen von Ewa Lipska gewidmet sind. In den weiteren Vorträgen, die von Mieczysław Dąbrowski, Robert Cieślak, Krzysztof Korotkich und Alois Woldan gehalten wurden, befassten sich die Referenten mit verschiedenen Aspekten des Schaffens der Krakauer Dichterin. Besonders betont wurden u.a. die kunstvollen poetischen Formen ihres Schaffens, die zahlreichen außergewöhnlichen Metaphern, überraschende Paradoxa sowie der in den Gedichten zum Ausdruck kommende Pessimismus.
In der stimmungsvollen Atmosphäre des Poesieabends, der den Höhepunkt und Schlussakzent des Abends darstellte, las Ewa Lipska aus ihrem lyrischen Werk.
 

Logo de kolor300DPI

 

Kontakt

Polnische Akademie der Wissenschaften - Wissenschaftliches Zentrum in Wien
Boerhaavegasse 25

1030 Wien - Österreich
Telephon: + 43 1 713 59 29

Fax: + 43 1 713 59 29 550
Mail: office@viennapan.org 
Impressum

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anfahrt

© 2016 PAN - All Rights Reserved
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd