Unbekannte Berühmtheiten - drei Erfinder und Entdecker aus Polen

Dipl.-Ing. Krzysztof Dąbrowski

Im Rahmen dieses Abends wurden dem zahlreich erschienenen Publikum drei zu Unrecht in Vergessenheit geratene polnische Erfinder und Entdecker vorgestellt: der Uhrmacher Antoni Patek, der der Begründer der gleichnamigen Uhrenfirma ist und dessen Uhren zu Symbolen der Schweizer Präzision der Spitzenklasse geworden sind, der Nachrichtentechniker Stefan Kudelski, der mit den von ihnen entwickelten Tonbandgeräten in die Geschichte einging, sowie der Chemiker Jan Czochralski. Stefan Kudelski gründete im Jahr 1951 das Schweizer Unternehmen Kudelski S.A. 1951 und begann mit der Produktion des Nagra-I-Tonbandgerätes für Radioreporter. Jan Czochralski hingegen wurde mit seiner seit über 90 Jahren bekannten und bis heute in der Halbleiterindustrie angewandten Methode der Monokristallzüchtung weltberühmt.
Zu den Interessensschwerpunkten des Vortragenden des Abends, des Nachrichtentechnikers Krzysztof Dąbrowski, zählen neben der Geschichte der polnischen Technik auch Amateurfunk und Funktechnik. Er ist Mitglied des Vereins Polnischer Ingenieure in Österreich sowie des österreichischen Versuchssender-Verbandes. Weiters ist er Autor mehrerer Publikationen für Funkamateure. Nach dem Vortrag kam es zu einer angeregten Diskussion mit dem Publikum.

Logo de kolor300DPI

 

Kontakt

Polnische Akademie der Wissenschaften - Wissenschaftliches Zentrum in Wien
Boerhaavegasse 25

1030 Wien - Österreich
Telephon: + 43 1 713 59 29

Fax: + 43 1 713 59 29 550
Mail: office@viennapan.org 
Impressum

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anfahrt

© 2016 PAN - All Rights Reserved
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd