What is truth? In Philosophy and in Different Scientific Disciplines

Buchpräsentation

Diese Bücherpräsentation fand dank der Kooperation dreier Institutionen aus Polen und Österreich statt - dem Wissenschaftlichen Zentrum der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Wien, dem Verein für Komparative Philosophie und Interdisziplinäre Bildung in Wien KoPhil-Verein sowie der Generalrepräsentanz des LIT-Verlags in Wien.
Präsentiert wurde zum einen der Sammelband “What is Truth? In Philosophy and in different Scientific Disciplines”, der von Hashi Hisaki und Józef Niznik herausgegeben wurde. Dieser Tagungsband umfasst jene Beiträge, die im Rahmen des gleichnamigen Symposiums, das am 3. und 4. Juni 2009 im Wiener Zentrum der Polnischen Akademie der Wissenschaften stattfand, gehalten wurden, und ist eine Publikation des Wissenschaftlichen Zentrums der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Wien.
Weiters wurde das Buch:
“Naturphilosophie und Naturwissenschaft. Tangente und Emergenz im interdisziplinären Spannungsumfeld”, vorgestellt, das von Hashi Hisaki verfasst wurde und gesammelte Beiträge zur Naturphilosophie der modernen Physik (Relativitätstheorie Einsteins und Quantenphysik Heisenbergs) enthält. Das Schlusskapitel ist ein lebendiger interdisziplinärer Dialog zwischen den Dialogpartnern Hashi Hisaki und Herbert Pietschmann. Dieses Buch erschien im LIT-Verlag.
Nach den Begrüßungsworten von Dr. hab. Piotr Oliński, Vizedirektor des Zentrums, folgte ein Konzert. Das Stück “Quantensprung – Die Welt der Quantenphysik”, eine Komposition von Hashi Hisaki, wurde von deren Schöpferin selbst am Klavier dargebracht. Dieses heitere Stück mit vielen Überraschungseffekten überzeugte alle Anwesenden dank des in ihm gewissermaßen vertonten bzw. zu Noten gewordenen fröhlichen “Quantensprungs” und führte gleichzeitig in die komplexe Thematik des Abends ein. Im Anschluss an diese musikalische Einführung richtete Richard Kisling als Vertreter des LIT-Verlags in Wien sein Grußwort an die Gäste und berichtete auch über Weg des vorgestellten Buches von der ersten Idee bis zum heute vorliegenden Buch.
Danach nahmen die Teilnehmer der Podiumsdiskussion am Podium Platz, fünf von ihnen sind Autoren von Beiträgen der Publikation “What is Truth? In Philosophy and in different Scientific Disciplines”. An der Diskussion nahmen teil: Peter Fleissner (TU Wien, Fachgebiet Informatik), Józef Niżnik (Polnische Akademie in Warschau, Fachgebiet Sozialphilosophie)
Hisaki Hashi (Universität Wien, Fachgebiet Philosophie), Herbert Pietschmann (Universität Wien, Fachgebiet Physik), Kurt Smolak (Universität Wien, Fachgebiet Klassische Philologie) sowie, als  Diskussionsleiter , Arne Haselbach (UNESCO, Vienna Think-Tank).
Der interdisziplinäre Austausch zum Begriff der Wahrheit regte die Gäste zu einer lebhaften Diskussion mit vielseitigen Beiträgen an. Die Diskussion wurde von Prof. Dr. Arne Haselbach souverän moderiert, der auch die durchaus nicht leichte Aufgabe hatte, die englisch- und deutschsprachigen Diskussionsbeiträge elegant zu koordinieren. Im Laufe der Diskussion wurde u.a. betont, dass der von Hashi Hisaki geprägte Begriff “Das Feld des `Zwischen´" / "The Field of `Between´” als Leitidee für eine Weiterentwicklung der Komparativen Philosophie sowie der Idee eines interdisziplinären Bildungsgedanke dienen kann. Weiters wurde der Hoffnung Ausdruck verliehen, dass die fruchtbare interdisziplinäre Zusammenarbeit in Folgeprojekten ihre Fortsetzung finden kann.

Logo de kolor300DPI

 

Kontakt

Polnische Akademie der Wissenschaften - Wissenschaftliches Zentrum in Wien
Boerhaavegasse 25

1030 Wien - Österreich
Telephon: + 43 1 713 59 29

Fax: + 43 1 713 59 29 550
Mail: office@viennapan.org 
Impressum

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anfahrt

© 2016 PAN - All Rights Reserved
Our website is protected by DMC Firewall!