Britische Flugblätter im Zweiten Weltkrieg als Warnung vor Luftangriffen auf Deutschland

Univ.-Prof. Dr. Tomasz Szarota

Nach den Begrüßungsworten seitens des Direktors des Zentrums, Prof. Bogusław Dybaś, ergriff der Referent des Abends, Prof. Dr. Tomasz Szarota, Institut für Geschichte der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Warschau, das Wort und stellte mit Hilfe von Overheadfolien zahlreiche britische Flugblätter aus dem 2. Weltkrieg vor. Diese wurden über den deutschen Städten abgeworfen und hatten zum Ziel, die deutsche Bevölkerung über die Motive und alliierte Sichtweise des Krieges und dessen Verlauf aufzuklären. In diesen Flugblättern, die in der Geschichtsschreibung bisher vollkommen unbeachtet geblieben waren, werden die alliierten Luftangriffe auf Deutschland als Vergeltung für die barbarischen Luftangriffe der Luftwaffe auf Warschau, Rotterdam und Belgrad, gerechtfertigt. Auf den Flugblättern sind Luftaufnahmen der durch Bomben zerstörten Städte Europas zu sehen,  begleitet von Textsorten unterschiedlicher Art, u.a. aufrüttelnde Appelle, aber auch Originalzitate von Winston Churchill. In der anschließenden lebhaften Diskussion wurden zahlreiche Fragen gestellt, u.a. nach der Auflage der Plakate, deren Verfasser sowie deren Resonanz unter der Bevölkerung Hitlerdeutschlands, die jedoch auf Grund der derzeitigen Forschungslage nur teilweise beantwortet werden konnten.

Logo de kolor300DPI

 

Kontakt

Polnische Akademie der Wissenschaften - Wissenschaftliches Zentrum in Wien
Boerhaavegasse 25

1030 Wien - Österreich
Telephon: + 43 1 713 59 29

Fax: + 43 1 713 59 29 550
Mail: office@viennapan.org 
Impressum

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29

Anfahrt

© 2016 PAN - All Rights Reserved
Our website is protected by DMC Firewall!