Krebs - Risikofaktoren und Lebensstil sowie neueste Forschungserkenntnisse

Univ.-Prof. Dr. Józefa Gądek-Węsierski

Am 2. Juni 2015 hielt Univ.-Prof. Dr. Józefa Gądek-Węsierski, Molekularbiologin und Expertin auf dem Gebiet der Krebsforschung an der Universität Wien, am Wissenschaftlichen Zentrum der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Wien einen Vortrag über Krebs, dessen Ursachen und mögliche Prophylaxe. 

Im Laufe ihres Vortrages zeigte die Referentin u.a. Statistiken, die die Verteilung verschiedenen Krebserkrankungen von Frauen und Männer in unterschiedlichen Ländern veranschaulichten. Demzufolge erkranken Frauen am öftesten an Brustkrebs, Männer an Lungenkrebs. Männer erkranken insgesamt häufiger an Krebs als Frauen.

Aus den bisherigen Forschungen geht hervor, dass es über 100 verschiedenen Arten von Krebs gibt, für die es zahlreiche Ursachen. Diesen liegt jedoch allen eine Veränderung der Gene zugrunde. Verschiedene Faktoren, unter anderem auch der individuelle Lebensstil, tragen dazu bei, dass gesunde Zellen  im menschlichen Organismus mutieren und irreparable genetische Schäden verursachen. Je früher die Krebszellen entdeckt werden, desto größer ist die Chance auf Heilung.

Um das Krebsrisiko  zu verringern, sollte man so selten wie möglich Fertigprodukte zu sich nehmen bzw. nach Möglichkeit vollkommen auf sie verzichten.

Nach dem Vortrag kam es zu einer langen und spannenden Diskussion.

 

Logo de kolor300DPI

 

Kontakt

Polnische Akademie der Wissenschaften - Wissenschaftliches Zentrum in Wien
Boerhaavegasse 25

1030 Wien - Österreich
Telephon: + 43 1 713 59 29

Fax: + 43 1 713 59 29 550
Mail: office@viennapan.org 
Impressum

 

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Anfahrt

© 2016 PAN - All Rights Reserved
DMC Firewall is a Joomla Security extension!